Blog

Ach ja, der Valentinstag

Eigentlich wollte ich nichts darüber schreiben, weil ich dazu nichts zu sagen habe, das nicht ohnehin schon gesagt wurde.

Mir war nicht bewusst, dass heute Valentinstag ist, bis einer meiner Kollegen mir heute Morgen ironisch “Happy Valentine’s Day” gewünscht hat. Das war der Moment, in dem mir schlagartig bewusst wurde, warum auf einmal überall Parship-Werbung hängt und ein anderer Kollege gerade diese Woche mit seiner Freundin im Spa-Urlaub ist.

Damit, Single zu sein, habe ich auch am Valentinstag kein Problem. Dann allerdings war ich vorhin einkaufen und mitten im Supermarkt war ein Stand mit Blumensträußen und Pralinen aufgebaut, vor dem unabhängig voneinander zwei Männer standen und angestrengt versuchten, sich für einen Strauß zu entscheiden. Als ich mich an dem Stand vorbeizwängte, um an die Mandelmilch zu kommen, fiel mir auf, wie offensichtlich Single ich wohl wirken musste, wenn ich am Valentinstag abends meine Zeit damit verbringe, Milch, Mehl und Maultaschen einzukaufen, weniger romantisch oder sexy können Lebensmittel wohl kaum sein. Und ja, die Alliteration ist dem Zufall geschuldet. Ab da konnte ich nur daran denken, dass wohl jedem, der mich sah, bewusst sein musste, dass mich kein romantischer Abend erwartete.

Und wenn einem The Weeknd dann “I wanna fuck you slow with the lights on” ins Ohr singt, wenn man die Gedanken an sein eigenes Single-Dasein, mit dem man bis dahin nie ein Problem hatte, gerade halbwegs abgeschüttelt hat, hilft das nur bedingt.

Aber keine Sorge, ich habe mein Rückgrat wie auch meinen gesunden Menschenverstand auf dem Weg zum Bus wiedergefunden und weigere mich nun standhaft, mir von der Pralinen-/Blumen-/Parfüm-/Bekleidungs-/(…-)industrie einreden zu lassen, dass ich mich schlecht fühle, nur weil ich keine*n Partner*in habe, die reden einem auch so schon genug ein. Apropos, ich habe mir heute zum ersten Mal Anti-Aging-Creme gekauft.

 

Der einzige relevante Valentinstagspost. You’re very welcome.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.